Mit einem kleinen Schritt ins Freie treten und die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, das macht den Balkon so unersetzbar. Damit dein Balkon zu einem ganz persönlichen Wohlfühlort für dich wird, möchte ich dir heute ein paar Tipps zur optimalen Balkon Gestaltung geben.

balkon gestalten

Smarte Gartenmöbel, um deinen Balkon kreativ zu gestalten

Meist gibt es am Balkon nicht viel Platz. Und gerade wenn wenig Raum zur Verfügung steht, ist eine gute Planung wichtig, damit alle Gestaltungswünsche zur Geltung kommen. Je nachdem wie du deinen Balkon benutzen möchtest, sollten Balkonmöbel oder Pflanzen im Vordergrund stehen. Ein kleiner Sitzplatz ist jedoch mit Klappmöbel und Dekoelementen bei jeder Balkongestaltung möglich. Natürlich solltest du darauf achten, dass deine Balkonmöbel witterungsbeständig und pflegeleicht sind.

Welche Balkonmöbel brauchst du?

balkonmöbel balkonbar

Brauchst du einen schmalen Tisch für deinen chilligen Balkon, dann ist die Balkonbar perfekt für Dich! Du findest sie in unserem bunten Gartenshop!

  • Platz zum Sonnen: Ist der Balkon groß genug, ist eine Sonnenliege ein Traum, aber auch ein gemütlicher Klappstuhl oder Loungesessel tun ihre Dienste.
  • Ein kleiner Balkontisch gibt dir und deiner Familie die Möglichkeit draußen ein kleines Frühstück oder eine Jause gemeinsam im Freien zu verspeisen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Balkonbar, die direkt am Balkongeländer angebracht wird und damit viel Platz spart. Praktisch sind auch Balkon Gartenmöbel, die klappbar sind. Schnell aufgestellt steht damit dem After Work Drink am Balkon nichts mehr im Wege
  • Sonnenschutz: Bei ständiger Sonneneinstrahlung kann es ganz schön warm werden. Aus diesem Grund ist auf deinem Balkon ein Sonnenschutz ein Muss. So bleibt dein kleines Freiluftzimmer auch in der größten Sommerhitze nutzbar. Speziell für Balkone gibt es kleine Sonnenschirme, die einfach an der Brüstung angebracht werden können.

Sichtschutz am Balkon gegen störende Blicke

balkon gestalten sichtschutz

Störende Blicke deiner Nachbarn gehören mit einem gut durchdachten Sichtschutz der Vergangenheit an. Eine grüne Balkonhecke oder eine Vertikalmarkise verwandeln deinen Balkon schnell in ein ungestörtes Plätzchen. Nebenbei schützen Pflanzen oder Sichtschutzwände auch vor Wind und Sonne. Je nachdem, ob man sich nach oben, unten oder zur Seite abgrenzen will, ist ein anderer Balkonsichtschutz notwendig. Hier stellen wir dir die besten Modelle dafür vor:

  • Balkonbespannunge:
    Diese bestehen meistens aus Kunststoff und können ohne größeren Aufwand montiert werden.
  • Vorgefertigte Sichtschutzmatten:
    Sie sind besonders stabil und langlebig. Sichtschutzmatten aus Kunststoff sind durch ihr dickes Material komplett blickdicht und schützen auch vor Wind und Zugluft. Doch wenn du dir einen natürlicher aussehenden Sichtschutz für deinen Balkon wünschst, kannst du auch eine Sichtschutzmatte aus Naturmaterialien wählen. Hier stehen dir unterschiedliche Materialien zur Verfügung wie Bambus, Weiden, Schilfrohr und Rindenholz. Diese Matten sorgen für einen blickdichten und natürlichen Balkonsichtschutz mit rustikalem Flair.
  • Paravents:
    Eine praktische Alternative für eine Sichtschutzwand sind Paravents. Diese kannst du flexibel auf dem Balkon bewegen und dadurch den Sichtschutz so anpassen, wie du ihn gerade brauchst. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Materialien, womit du deinen ganz individuellen Flair auf deinen Balkon zaubern kannst.
  • Immergrüne Pflanzen als Sichtschutz:
    Das ist persönlich mein liebster Balkonsichtschutz. Sie schützen dich somit nicht nur vor neugierigen Blicken, sondern verwandeln deinen Balkon in eine grüne Oase. Außerdem sorgen sie durch ihre Verdunstungsleistung für ein angenehmes Kleinklima.
    Kirschlorbeer:
    Du hast die Wahl zwischen immergrünen Pflanzen und laubabwerfenden Balkonsträuchern. Der klassische Sichtschutz aus Pflanzen am Balkon besteht aus Kirschlorbeer. Diesen gibt es in vielen verschiedenen Höhen und so kann er je nach Bedarf für ungestörte Stunden am Balkon sorgen. Der Kirschlorbeer ist sehr schnittfreudig und winterhart.

Aber Achtung: Der Sichtschutz muss so gut montiert werden, dass er auch bei starkem Unwetter nicht auf die Straße fällt oder davonfliegen kann.

Balkon gestalten mit geeigneten Pflanzen

balkonpflanzen lavendel

Wer liebt es auch sein persönliches kleines Außenparadies mit bunten, duftenden Zierpflanzen zu gestalten? Doch welche Pflanzen sind genau für deinen Balkon geeignet? Damit bei der Auswahl der Balkonpflanzen nichts schief geht, sind einige Punkte zu beachten:

Sonnenausrichtung

Die wichtigste Frage ist, wie viel Licht erhalten die Pflanzen auf deinem Balkon? Das hängt von der Ausrichtung deines Balkons ab. In den meisten Fällen ist es eher ein Problem von zu viel Sonne als zu wenig. Daher ist bei einem südseitig ausgerichteten Balkon die Anschaffung von großen Pflanzkübeln oder die Errichtung einer automatischen Bewässerung sinnvoll.

Ganzjährige Bepflanzung oder Saisonpflanzen

Willst du eher einen Urban Jungle oder nur ein paar schöne Tröge mit Pelargonien? Am besten wählst du Balkongartenpflanzen, die zu deinem Lebensstil passen. Wenn du den ganzen Tag in der Arbeit verbringst und am Abend einen gutes Glas Wein in deiner grünen Oase verbringen willst, sind viele kleine Tröge und Terrassenobst nur bedingt die richtige Bepflanzung. Besser sind hier robuste winterharte Balkongehölze in großen Pflanzkästen. Je nach Geschmack kannst du dir eine kleine bunte Blütenhecke oder eine immergrüne Wand gestalten.

Wenn du aber gerne nach der Arbeit „gartelst“ zur Entspannung. Dann sind Kräuter, Saisonpflanzen und Balkonobst das Richtige für dich.

Urban Gardening und Kräuterbeet

balkongarten kräuter topfpflanzen

Ein Balkongarten mit Kräutern holt dir die Würze ins Haus!

Immer mehr Menschen wollen auch in der Stadt ihr eigenes Gemüse oder wenigstens ein paar Kräuter anbauen. Auch ich finde, dass frisch geerntete Kräuter immer noch am besten schmecken. Eine kleine Kräutertreppe oder ein Hochbeet für Zucchini und Tomaten nehmen nicht viel Platz ein und erleichtern die Gartenarbeit. Kräutertöpfe finden bei nahezu jedem Balkon ein Plätzchen und so hast du stets gesunden Genuss für die Zubereitung deiner Speisen zur Verfügung.

Meine 5 liebsten Balkonpflanzen

Balkonpflanzen Hibiskus

Eine sehr schöne Balkonpflanze ist der violette Hibiskus

Das sind meine 5 beliebtesten Balkonpflanzen, die entweder durch ihren Duft, ihre schöne Blüte oder ihrer Robustheit auffallen:

  • Platz 1: Zwergflieder (Syringa meyerii Palibin), der Duft ist einzigartig!
  • Platz 2: Hibiskus in lila oder weiß (Hibiscus), wachsen langsam und haben
    eine super schöne Blüte im Sommer
  • Platz 3: Ballhortensien (Hydrangea aborescens Annabelle) tolle Blütenbälle,
    auch zum Trocknen gut geeignet, brauchen aber viel Wasser
  • Platz 4: Lavendel (Lavandula angustifolia), einfach ein Klassiker als
    Duftpflanze und auch zum Kochen geeignet
  • Platz 5: Die Sonnenblume (Helianthus annuus), wer liebt sie nicht, auch
    wenn sie nur einjährig ist.

Ich hoffe, du hast etwas für dich mitnehmen können und hast jetzt richtig Lust bekommen, deinen Balkon neu zugestalten. Schau doch auch in unserem Gartenshop vorbei, da findest du Balkonbar und coole Gartenhocker. Wenn du eine kleine Balkonplanung brauchst, unterstützen wir dich auch sehr gerne.

Wachse mit uns!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich über ein Social Sharing oder einen Kommentar sehr freuen. Ich freue mich auch immer über dein Feedback! Wenn du keinen Blogpost mehr verpassen willst, dann bestell unseren monatlichen Newsletter einfach hier: