Biotope und Gartenteiche

Abkühlung und sanfte Erholung im eigenen Garten

Wasser im Garten hat eine sehr beruhigende und ausgleichende Wirkung. Für alle Naturliebhaber, die kein Interesse an einem mit Chlor versetzten Pool haben, sind Flächenlust Biotope die Ideale Lösung. Wir bieten Biotope in verschiedenen Größen an – vom Dekorbecken über den begehbaren Gartenteich und Schwimmbiotope mit Elementen wie Bachläufen und Wasserfällen – unsere Kreativität kennt keine Grenzen.

Schwimmteich

Schwimmbiotop

Viele Biotope im eigenen Garten sind nach einiger Zeit, nur mehr schwer zugängliche vom Rohrkolben verwachsene Wasserlöcher. Meist ohne naturwissenschaftliche Kenntnisse und als reines Dekorelement gebaut.

Biotope und Gartenteiche von Flächenlust bieten mehr

Ein Hauptanliegen ist es dem Kunden, Natur zum Anfassen zu bieten. Durch eine artenreiche und an die Tierarten angepasste Bepflanzung fördern unsere Biotope die Ansiedlung von Tieren, die besonderes leicht zu beobachten sind. So locken Schachtelhalme und Binsen eine Vielzahl von Libellen an, die als Räuber gegenüber dem Menschen meist überhaupt keine Scheu zeigen.

Stichstege, Trittsteine und unbepflanzte begehbare Wasserbereiche ermöglichen es hautnah und einfach Libellen, Molche, Schmetterlinge oder blühende Teichrosen zu erforschen. Damit kann Natur nicht nur betrachtet werden, sondern auch erlebt und erfühlt.

Um die Stabilität der Biotope zu gewährleisten und die Pflege auf ein Minimum zu reduzieren, sind alle Flächenlustbiotope und Teiche zusätzlich mit Sandfiltern ausgestattet. Mit der Reduktion der Nährstoffe wird ein zu schnelles Verlanden des Biotops verhindert. Neben der technischen Funktion bietet der begehbare Filter aber auch eine Möglichkeit sich abzukühlen. So fungieren die Filter als eine Art Kneippbecken. Selbstverständlich bieten wir auch die idealen Schwimmbiotope an. Alle weiteren Infos und Preis zu den BIotopen finden Sie hier.

Voraussetzungen für ein Biotop im Garten:

– eine möglichst Ebene Fläche
– eine entsprechende Wasserqualität
– ein Teil des Teiches sollte mindestens 6 bis 8 Stunden pro Tag in der Sonne liegen, jedoch voll sonnige Lagen eher vermeiden, da dort das Algenwachstum verstärkt wird
– dem Wind ausgesetzte Lagen sollten vermieden werden
– zu starker Laubeinfall sollte vermieden werden, d.h. es sollten keine Gehölze direkt am Teich stehen
– leichte Zufahrt mit dem LKW.

Selbstverständlich ist es auch möglich, Biotope in Hanglagen oder schwerer zugänglichen Flächen anzulegen. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Möglichkeiten. Als Teil unseres Services wird vor Baubeginn die Wasserqualität kontrolliert um sicherzugehen, dass die optimalen Voraussetzungen für langjährige Freude am eigenen Gartenteich gegeben sind.