Das Gartenjahr beginnt im Februar

Es ist zwar noch winterlich, doch ab und zu singt schon ein Vogel, es ist länger hell und die Sonne wird schon kräftiger. Mancherorts zeigen sich schon die ersten Frühblüher wie das Schneeglöckchen, und wir sehnen uns danach, endlich wieder mehr Zeit im Garten zu verbringen. Wenn es euch auch so geht, hier sind ein paar Tätigkeiten, mit denen man das Gartenjahr bereits im Februar beginnen kann:

Obstbäume

Obstbaum schneiden Flaechenlust

Jetzt ist die Zeit für den Obstbaumschnitt!

Falls noch nicht geschehen, sollte altes Obst von den Obstbäumen entfernt und restliches Fallobst beseitigt werden.

Obstbaumschnitt

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für den Auslichtungsschnitt bei Obstgehölzen. Geschnitten werden kann an frostfreien und trockenen Tagen, da ansonst die Gefahr besteht, dass die Schnittwunden splittern. Wer im Herbst einen vollen Erntekorb möchte, sollten mit dem Winterschnitt die Krone auslichten und aufbauen. Dabei werden die Haupttriebe und die Seitentriebe so geschnitten, dass sie sich nicht gegenseitig behindern. Es ist darauf zu achten, dass alle kranken und abgestorbenen Triebe entfernt oder bis ins gesunde Holz zurück geschnitten werden.

Sommerblüher kräftig zurückschneiden

Möglichst früh im Jahr können bei frostfreier Witterung die Sommerblüher wie Sommerflieder, Hibiscus,  Rispen- und Ballhortensie, Bartblume geschnitten werden. Je früher Ihr schneidet, desto eher bildet die Pflanze neue Knospen aus. Aus diesen werden dann Triebe entwickelt, die noch im selben Jahr Blüten ansetzen. Mein Tipp: Je stärker der Rückschnitt, desto kräftiger der Austrieb und umso größer die Blüten!

februar zwiebel

Tulpen – die schönsten Zwiebelpflanzen

Frühblüher – Zwiebelpflanzen

Wer es im Herbst verabsäumt hat, Blumenzwiebel zu setzen, kann das jetzt noch nachholen. Jedoch sollten die Zwiebel den Winter kühl und trocken verbracht haben und prall und gesund aussehen. So werden sie im frostfreien Boden gepflanzt und mit soviel Erde bedeckt wie der Durchmesser der Zwiebeln. Und keine Sorge sie werden zwar später aber doch noch blühen. Auch Schneeglöckchen kann man jetzt noch anpflanzen oder zur Vermehrung teilen.

Gemüse

Frühsaat gartenjahr flaechenlust

Jetzt die Frühsaat vorbereiten

Ende Februar könnt ihr die Gemüsebeete für die Aussaat vorbereiten. Der Boden (sofern er nicht mehr zu nass ist), sollte mit einem Sauzahn einmal in Längs- und einmal in Querrichtung durchgearbeitet werden. Danach kann Kompost darauf verteilt werden. Bis zum Beginn der Aussaat im März kann sich die Erde wieder etwas setzen. Und kurz vor der Aussaat wird das Beet nochmal mit einem Rechen gelockert und der Kompost hineingearbeitet. Wenn des Wetter passt könnt ihr Ende Februar schon Steckzwiebeln, Schalotten, Perlzwiebeln und Knoblauch in das Beet verfrachten.

Balkonien

balkongestaltung flaechenlust gartendesign

Auch in Balonien stehen die ersten Vorbereitungen an

Auch am Wohnbalkon kann schon die Gartensaison eröffnet werden. Hier können die Sträucher und das Terrassenobst geschnitten werden. Wichtiger Tipp: die Krone oder das Astwerk sollte zur Größe des Troges passen! Jetzt kann man auch noch überlegen, ob die eine oder andere Pflanze nicht in ein größeres Gefäß umgesiedelt wird.
Einen kräftigen Rückschnitt braucht unbedingt die Buddleja (Sommerflieder), die ja für Tröge besonders gut geeignet ist. Nur durch den Schnitt behält sie ihre schöne Form und verholzt nicht so stark! Sie blüht am einjährigen Trieb, d.h. ihr werdet trotzdem nicht auf die schönen Blüten verzichten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.